Einblicke

Stahlpreise steigen unaufhörlich weiter – Information
18. Juni 2021 - Claudia Schlegel

Stahlpreise steigen unaufhörlich weiter – Information

Angesichts der dramatischen Verknappung am Markt sind die Preise auf ein historisches Hoch geklettert. Ein Ende des Preisauftriebs ist vorerst nicht abzusehen. Die Stahlerzeuger erhöhen die Preise im Wochentakt. Die Lagerbestände entlang der Lieferkette bewegen sie auf einem absolut niedrigen Niveau. Die Verknappung hat inzwischen auch fast alle anderen wichtigen Materialien erreicht und umfasst Holz, Kunststoff und Wärmedämmung. Die Beschaffung bleibt leider ausserordentlich angespannt, es ist mit Lieferengpässen zu rechnen. Die Lieferanten sind gezwungen die Preise markant anzuheben.

Ihr Andreas Frick AG
Metallbau Team